Gabler Druck- und Werbetechnikbedarf GmbH
Für den schnellen Kontakt: +49 (0) 231 22 24 26 00
Menu

Kopierschichten & Kapillarfilme

Lichtempfindliche doppelhärtende oder rein polymere Emulsionen zur Herstellung von Siebdruckschablonen mit unterschiedlichsten Anforderungen für die Applikation auf Kunststoffen, Glas oder Keramik, für Flaggen, Banner, Textilien, für die konventionelle Anwendung oder Computer To Screen.

Moderne Produkte auf dem Stand der aktuellen technischen Anforderungen:

  • verbesserte Auflösung und Kantenschärfe
  • reduzierte Belichtungszeiten
  • hohe Widerstandsfähigkeit gegenüber den jeweiligen Medien
  • kennzeichnungsfreie Produkte – Sicherheit in der Anwendung und für die Umwelt

Die Diazo-sensibilisierte Emulsion ist heute die einfachste Technik bei der Zusammensetzung lichtempfindlicher Emulsionen und sie ist es, die im Laufe der Jahre allmählich die „Dichromat-Emulsion“ verdrängt hat. Diese werden so zusammengestellt, das sie eine Beständigkeit gegenüber Druckfarbensysteme entweder auf Wasser- oder auf Lösemittelbasis bieten. Diazo-Emulsionen sind die heute günstigsten Kopierschichten, aber auch die, wo mit den größten Einschränkungen hinsichtlich Kantenschärfe, Druckdefiniton, Belichtungsspektrum etc. gerechnet werden muss.
Bei den Dual-Cure-Emulsionen wird zum Zeitpunkt der Herstellung ein weiteres Vernetzungssystem der Emulsion beigegeben, welches mit dem vor dem Gebrauch beigemischten Diazo-Salz kompatibel wirkt. Dieses zusätzliche Vernetzungs-System wird zur Verstärkung oder mitunter als Ersatz für die Polyvinylazetatkomponente verwendet. Durch die Kombination dieser beiden Vernetzungssysteme ist es möglich, dem Endprodukt Eigenschaften zu verleihen, die einander nur bei diazosensibilisierten Produkten ausschlossen. Diese Emulsionen haben gleichzeitig Wasser- und Lösemittelbeständigkeit verbunden mit einem hohen Festkörpergehalt und sind leicht zu entschichten.
Reine Fotopolymeremulsionen werden mit einem lichtempfindlichen Polymer hergestellt und brauchen nicht mit einem Diazo-Sensibilisator vermischt werden. Sie werden gebrauchsfertig und vorsensibilisiert geliefert. Diese Kopierschichten besitzen eine lange Lagerstabilität im Gegensatz zu Diazo-Produkten, die innerhalb weniger Wochen verbraucht werden sollten. Neben dieser praktischen Eigenschaft belichten fotopolymere Emulsionen innerhalb eines Bruchteils der Zeit, die für die Aushärtung von Diazo- oder Dual-Cure Emulsionen benötigt wird. Daher eignen sich diese Emulsionen auch hervorragend für die CTS-Technologie, weil das Direktprojektionssystem sich die Fotopolymerchemie im vollen Umfang zunutze macht. Die Beständigkeitseigenschaften fallen unter die gleiche Kategorie wie bei Diazo-sensibilisiertem Material; sie sind entweder lösungsmittel- oder wasserfest.